Schalenamöben

Meine Objekte finde ich im Dachmoos, im eigenen Gartenteich und im Balksee-Randmoor. Ich sammelte im Kollbecksmoor, im Gebiet des Heiligen Meeres, erhielt Proben und sammelte selbst in österreichischen Mooren (im Tiroler Bezirk Kitzbühel und in Oberösterreich und sammelte im Ahlenmoor; eine Moosprobe kaufte ich vom Schlosspark Dennenlohe.

Das Ergebnis meiner Bestandsaufnahme im Gebiet des Heiligen Meeres im Jahr 2015 wurde im Heft 2/3, 2016 der Schriftreihe „Natur und Heimat“ des Naturkundemuseums Münster veröffentlicht.

Im Februar 2019 waren eine Anzahl meiner Fotos im Moor-Informations-Zentrum Ahlenmoor Thema der Wechselausstellung "Spezialist des Monats Februar: Schalenamöben - Kunstformen der Natur".


Meine Werkzeuge:




Grafik:

Meine Quellen:



©  Benutzung meiner Fotos und Texte nur nach schriftlicher Vereinbarung.