Schalenamöben

Meine Objekte finde ich im Dachmoos, im eigenen Gartenteich und im Balksee-Randmoor. Ich sammelte im Kollbecksmoor, im Gebiet des Heiligen Meeres, erhielt Proben und sammelte selbst in österreichischen Mooren (im Tiroler Bezirk Kitzbühel und in Oberösterreich und sammelte im Ahlenmoor; eine Moosprobe kaufte ich vom Schlosspark Dennenlohe.

Das Ergebnis meiner Bestandsaufnahme im Gebiet des Heiligen Meeres im Jahr 2015 wurde im Heft 2/3, 2016 der Schriftreihe „Natur und Heimat“ des Naturkundemuseums Münster veröffentlicht.


Meine Werkzeuge:



  • Zeiss KF2 mit Mono-Fototubus
    (für mich als Einäugigen ideal),
    Neofluare 25x und 40x.
     
  • Kamera ToupCam/AmScope 14 MP
    ('Plössl-Adaption' nach Peter Höbel).
  • Kamerasoftware ToupView 3.7
     

Es widerstrebt mir, meine sensiblen Objekte unter dem Deckglasdruck zerplatzen zu sehen. Daher verwende ich fast ausschließlich Objektträger mit Vertiefung.


Grafik:
  • Bildbearbeitung PaintShopPro X8,
  • Zum Stacken Helicon Focus und Picolay,
  • diese Seiten codiert in HTML5
    mit Homesite4, Schrift: Georgia.

Meine Quellen:



©  Benutzung meiner Fotos und Texte nur nach schriftlicher Vereinbarung.